Eine Webseite sollte, wie jedes Projekt im Leben, sehr gut vorbereitet sein.

Es gibt viele Entscheidungen die getroffen werden müssen, den ein oder anderen Gedanken den man sich gemacht haben sollte und ein paar Fragen die man sich besser zu Anfang schon gestellt haben sollte. Wenn du auf die hier gestellten Fragen eine Antwort hast, kann es auch schon mit dem erstellen der Webseite losgehen.


Teil 1 – Vorbereitung und Planung einer Webseite:

Vorbereitung zum erstellen einer Webseite - Der Ideenbaum

Hinter jeder Webseite steckt eine Idee, die je nachdem mehr oder weniger erfolgreich sein kann.
Falls man noch keine Idee hat aber trotzdem eine Webseite erstellen möchte, sollte man sich die Frage stellen was man überhaupt für eine Art von Webseite erstellen möchte. Zum Beispiel eine eigene Homepage, einen Blog, eine Firmenwebsite, ein Forum oder einen Online-Shop? Je nach dem um was für eine Art von Webseite es es sich handelt, kann es sein das einige rechtliche Dinge beachtet werden müssen. Handelt es sich zum Beispiel um eine private Webseite? Oder muss ein Gewerbe angemeldet werden?


Thema und Zielgruppe

Das Thema und die Zielgruppe sollten schon zu Anfang klar definiert sein.
Folgende Fragen sollte man sich deshalb schon zu Anfang stellen und beantworten können:

  • Worum geht es und worüber handelt die Webseite?
  • An wen richtet sich der Inhalt der Webseite?

Das passende Thema für eine Webseite zu finden ist manchmal gar nicht so leicht.
Handelt es sich um einen Blog können das z.B. Hobbys, bestimmte Interessen oder andere Nichen sein, bei Online-Shops verschiedene Produktkategorien.

Hat man ein passendes Thema gefunden sollte man sich Gedanken über die Zielgruppe machen.
Wer ist die Zielgruppe? Welches Alter und welche Interessen hat Sie?


Name der Webseite

Ist das Thema für die Idee gefunden, so fehlt ihr noch ein guter Name.
Der Name einer Webseite sollte besonders gut überlegt sein, denn diese Entscheidung im Nachhinein zu ändern kann sehr aufwendig werden da z.B. die Internetadresse in den meisten Fällen an den Namen geknüpft ist. Selbstverständlich sollte also auch nach Möglichkeit eine passende Domain (Internetadresse) zum Namen der Webseite verfügbar sein, was sich irgendwie von selbst erklärt, mehr dazu im 2. Teil der Artikelserie.

Im zweiten Teil dieser Artikelserie geht es um die Wahl der richtigen Domain/Internetadresse. Was es dabei zu beachten gibt und wie man eine passende Domain für seine Idee findet.
Hier geht zum nächsten Artikel: Teil 2.1 – Die Wahl der richtigen Internetadresse



Teil 1 – Vorbereitung und Planung zum erstellen einer Webseite

Gute Vorbereitung ist das Maß aller Dinge beim erstellen einer Webseite und ein guter Plan bekanntlich die halbe Miete. Worauf sollte bereits während der Vorbereitungsphase geachtet werden? Das erfährst du hier im ersten Teil dieser Artikelserie.
Hier Weiterlesen

Teil 2.1 – Die Wahl der Internetadresse

Die Wahl der Internetadresse (Domain) ist maßgeblich für den späteren Erfolg einer Webseite entscheidend, sie sollte von daher sehr gut überlegt werden. Hier im zweiten Teil der Artikelserie findest du nützliche Tipps welche dir deine Wahl erleichtern werden.
Hier Weiterlesen

Teil 2.2 – Domain registrieren / reservieren

Ist eine passende Domain gefunden muss diese registriert / reserviert werden. In diesem Teil der Artikelserie geht es darum, wie und wo man eine Internetadresse registriert. Welche Anbieter gibt es und was kostet mich der Spaß überhaupt? – Nicht viel! 😉
Hier weiterlesen

Teil 3 – Webspace und Hosting

Neben der Domain benötig eine Webseite einen Webspace, besser gesagt einen Server auf dem sie liegt und der Welt zur Verfügung gestellt wird. Doch welche Voraussetzungen sollte so ein Server erfüllen? Das erfährst du in diesem Teil der Artikelserie.
Hier weiterlesen

Teil 4 – FTP-Zugang einrichten und verbinden

Um auf den Webspace zugreifen zu können, wird ein sogenannter FTP-Zugang benötigt. Wie dieser eingerichtet wird und wie wir uns mit dem Server verbinden können, erfährst du hier in diesem Teil der Artikelserie.
Hier weiterlesen

Teil 5 – CMS intallieren

In diesem Teil der Artikelserie geht es darum, ein Content-Management-System, Template oder Framework auf dem Webspace zu installieren. Mithilfe dieser Tools wird die Webseite bearbeitet und verwaltet.
Hier weiterlesen